Sonntag, 31. Oktober 2010

FINKELDE itb - we are different!

FINKELDE intelligent tackle & baits - the brand with a vision of perfection.

Freitag, 29. Oktober 2010

Fünf Mal Fängigkeit vom Feinsten - die FINKELDE Boilieserie

Die FINKELDE Boilieserie wird in den Größen 15, 20 und 25 mm in 1 und 3 kg Tüten erhältlich sein. Passend zu den Ködern wird es Pop ups in 15 und 20 mm und extra hard hookbaits in 20 mm sowie Liquids geben. Während der Testphase konnte das Team um Christian Finkelde, Mark Dörner, Jan Ulak, Jan Obentheuer und Oliver Haselhoff herausragende Ergebnisse auf die Köder erzielen. Wir sind fest davon überzeugt, dass die Köder auch Ihnen zu äußerst erfolgreichen Stunden am Wasser verhelfen werden.

CF1 Squid & Liver

Crazy Banana

Monster Crab XL

Sweet Tiger nut +

Scopex & Strawberry

Mittwoch, 27. Oktober 2010

Eine wunderschöne Vollmondnacht und ein erfolgreicher Tag!

Die letzten Wochen versprachen keine günstigen Vorraussetzungen, immer tiefer sank das Thermometer in unserer Region und der kalte Wind trug kräftig dazu bei die Wassertemperatur unseres Hausgewässers in den Keller rasseln zu lassen. Nicht mehr wie 10° Grad zogen sich durch alle Wasserschichten, da der stürmische Wind der letzten Tage das Gewässer in Kürze umgewälzt hatte. Die Nacht vor unserer Sitzung brachte deutliche Minusgrade, im Allgemeinen keine rosigen Aussichten für eine erfolgreiche Jagd. Die erste Nacht wurde von einige Attacken des allseits geliebten Karauschenbestands geprägt, von Karpfen keine Spur. Kein einziges Anzeichen war am gesamten See zu sehen.
Am folgenden Morgen weckte uns endlich ein Dauerton an Christophs rechter Rute die er in ungefähr vier Metern Wassertiefe, in einem vermeintlichen Frassloch abgelegt hatte. Nach kurzem hartem Drill zeigte sich ein makelloser Schuppenkarpfen mit circa 15 Kilo an der Oberfläche, welcher einer Kombination aus einem 20 mm CF1 Squid & Liver Boilie und einem 15mm Pineapple Excess Pop Up nicht widerstehen konnte.
Der Rest des Tages verlief relativ ruhig auch die Kleinfische verloren an Aktivität, bis endlich die Dämmerung über uns hereinbrach, begleitet vom Gesang eines Bissanzeigers. Nach einem endlos scheinenden Kampf, mit der ein oder anderen Schrecksekunde, wurde ich jedoch belohnt. Das Ergebnis konnte sich sehen lassen, ein traumhafter Spiegelkarpfen, mit knapp über 20 Kilo, fand den Weg in die Maschen meines Keschers.
Alles in allem ein erfolgreiches Wochenende, das uns beide wieder einmal mehr von der Anziehungskraft der CF1 Boilies überzeugte.
Bis zum Nächsten mal…

Chris R.

Erneuter erfolgreicher Kurzansitz von Christoph Sam

Nicht nur in Deutschland und in Italien fangen unsere Boilies, sondern auch in Österreich sind die weichen auf Erfolgskurs gestellt. Obwohl Christoph Sam erst am Wochenende mit seinem Teamkollegen Christian Rurlander am Wasser war, hielt er es am Montag zu Hause nicht aus und forderte sein Glück erneut tagsüber an einem Vereinsteich heraus.

Die Spotwahl gestaltete sich unterschiedlich. Eine Rute wurde zu einem Schilfgürtel geworfen und die zweite Rute auf eine abfallende Kante im Freiwasser.
Auch die Futtertaktik die er festlegte, war an beiden Spots verschieden.
Der Schilfspot wurde mit einem Partikelmix gefüttert. Dieser wurde vorher noch mit gecrashten CF1 Squid & Liver Boilies und den CF1Feed Pellets verfeinert. Durch den Einsatz vom CF1 Squid & Liver Attractor Liquid bekam der Partikelmix den letzten Schliff.Der Freiwasserspot wurde mit den CF1 Squid & Liver Boilies in der Größe von 20 mm gefüttert.

Für beide Spots entschied er sich eine Schneemannpräsentation bestehend aus einem CF1 Squid & Liver Boilie und den fluoro Featherweight Pop Up Pineapple Excess Größe 15mm zu befischen.In Summe hatte er 3 Bisse.
Der erste Biss erfolgte am Schilfspot. Leider schlitze der Fisch im Drill aus. Kurz darauf später ging erneut diese Rute los. Nach einem kurzem Drill lag ein Stör mit 1m und 6kg auf der Abhakmatte.In den folgenden Stunden tat sich nicht wirklich viel. Anscheinend dürfte das wechselhafte Wetter den Fischen auf die Gemüter geschlagen haben.
Kurz vor Angelende ertönte der Bissanzeiger der Freiwasserrute mit einem Dauerton.
Nach einem harten und kämpferischen Drill konnte Christoph einen schönen Herbst-Schuppenkarpfen mit 9,2 kg in den Händen halten.Wie man sehen kann, sind unsere Produkte auch bei Kurzansitzen sehr erfolgreich.

Montag, 25. Oktober 2010

Die CF1- Rutenserie - Perfektion in Vollendung

Eine Rutenserie zu entwickeln die optimale Drill- und Wurfeigenschaften in sich vereint und dabei noch hervorragend aussieht, war das Ziel – die CF1 Rutenserie das Ergebnis.

In Zusammenarbeit mit dem renommierten englischen Traditionsunternehmen Century Composites Ltd. habe ich eine Rutenserie, bestehend aus drei verschiedenen Modellen, entwickelt, die nach dem derzeitigen Stand der Rutenbautechnik im Hinblick auf Leistung und Zuverlässigkeit das Maß aller Dinge darstellt.
Century baut für fast alle führenden Formel 1 Teams hochwertige Compositeteile und das nicht ohne Grund. Aufgrund dieses Know hows in Verbindung mit der jahrelangen Erfahrung im Rutenbausektor, lag es nahe Century als Partner für das Projekt Rutenentwicklung zu gewinnen. Umso stolzer bin ich auf das Ergebnis unserer Zusammenarbeit. Beim Bau der CF1 Rutenserie kommen die neuesten und besten Materialen zum Einsatz, was zu einer beeindruckenden Aktion und Leistung der Rutenserie geführt hat.
Das Finish der Rutenserie wurde bewusst sehr minimalistisch gehalten und strahlt echte Klasse aus. Hochwertige Fuji-Ringe sowie ein speziell angefertigter Compositerollenhalter und eine Laser gravierte Edelstahl Endkappe mit dezentem FINKELDE Logo sorgen für eine beeindruckende Optik. Alle Modelle haben einen 40er Startring was optimale Wurfweiten garantiert. Ein großer Spitzenring sorgt dafür, dass am Schlagschnurknoten hängendes Kraut in der Endphase des Drills nicht zum Problem wird, da der Knoten trotz Kraut leicht durch den Spitzenring gleiten kann.Die revolutionären Fuji K guides verhindern ein Verheddern der Schnur am Ring.
Das Handteil des Griffes ist mit hochwertigem japanischem Schrumpfschlauch überzogen und betont den schlanken Blank zusätzlich.
Der Blank verfügt über Anti-torque Eigenschaften, Nanotechnolgie-Oberflächenbehandlung und wurde mit dem autoclave Verfahren hergestellt, was eine Langlebigkeit der Aktion gewährleistet.Wir können guten Gewissens sagen; vom heutigen Standpunkt der Technik aus gesehen: mehr geht nicht!Photos courtesy of Century Composites Ltd.

Die CF1 Rutenserie – Perfektion in Vollendung

12 ft 2 ¾ lb

Das 12 ft 2 ¾ lb Modell ist der Allrounder der Serie und die Rute, die ich selbst am Häufigsten einsetze. Egal ob beim Angeln direkt unter der Rutenspitze oder auf große Distanz, sie überzeugt immer. Besonders im Drill im Uferbereich zeigt das 2 ¾ lb Modell seine Klasse.

12 ft 3 lb

Das 12 ft 3 lb Modell eignet sich für weite Würfe und das Fischen mit schweren Bleien und PVA-Säcken. Ich bin überzeugt davon, dass dieses Modell besonders bei Frankreichanglern sehr beliebt werden wird.

13 ft 3 ¼ lb

Das 13 ft 3 ¼ lb Modell ist ein beeindruckendes Arbeitstier, mit dem sich enorme Wurfweiten erzielen lassen. Wichtig war es mir jedoch, dass die Drilleigenschaften hierbei dennoch hervorragend bleiben. Dank des Einsatzes einer neuartigen Kohlefaserkombination ist uns dies in beeindruckender Weise gelungen.

CF1 Kescher, 42“

Passend zu unseren Ruten bieten wir im identischen Blankdesign einen qualitativ hochwertigen 42“ Kescher mit grünem Keschernetz an. Der Kescher ist äußerst belastbar und zuverlässig, zudem sieht er dank der hochwertigen Komponenten sehr elegant aus.

Sonntag, 24. Oktober 2010

FINKELDE intelligent tackle & baits Bekleidungsserie

Hier ein kleiner Vorgeschmack ... wir haben den Style!

Notti insonni... CF1 la causa

Eccomi ancora qui a spendere per l'ennesima volta parole di elogio per questa esca che in ogni condizione sta dimostrando di essere vincente.
Anche nella mia ultima sessione non mi ha deluso e qualche carpa interessante ha fatto bella mostra davanti alla macchina fotografica...
who'll be the next...

Fabio Gerratana

Die FINKELDE itb Produktserie wird ab Dezember 2010 erhältlich sein

Die Produktserie von FINKELDE intelligent tackle & baits wird ab Dezember 2010 im Fachhandel erhältlich sein. Vorab erhalten Sie unsere Produkte bereits auf den Messen im Braunfels und Witten. Weitere Messetermine werden in Kürze bekannt gegeben. Unsere website www.finkelde.com samt onlineshop wird ebenfalls in Kürze online gehen. Über unseren onlineshop werden zudem unsere Merchandisingprodukte wie Hoodies, Fleecejacken, Baseball caps, T-Shirts, Fleecemützen, Handtücher zu beziehen sein. Auch das Buch "Im Zeichen des Karpfens" werden Sie bequem über unseren onlineshop bestellen können.

CF1 und sonst keins! - der Herbst, Teil 3

Jan Ulak mit einigen Fischen der Herbstsession, CF1 Squid & Liver sowie Sweet Tiger nut + Boilies waren die Köder.

FINKELDE itb Aufkleber

Ab 20. November 2010 werden die FINKELDE intelligent tackle & baits Aufkleber erhältlich sein. Sichern Sie sich Ihr Gratisexemplar auf den Messen in Braunfels und Witten.

Messe Cottbus 22. Januar 2011

Auf der Messe in Cottbus am 22. Januar 2011 werden Jan Ulak und Christian Finkelde jeweils Vorträge über Ihr Angeln halten. Zudem wird FINKELDE intelligent tackle & baits mit einem Stand vertreten sein und sämtliche Produkte inklusive des Buches "Im Zeichen des Karpfens" präsentieren.

Samstag, 23. Oktober 2010

CF1 und sonst keins! - der Herbst, Teil 2

CF1 und sonst keins! - der Herbst, Teil 1

Jan Ulak und Christian Finkelde verbrachten zusammen eine Session an einem großen, stark befischten Baggersee in Nordrhein-Westfalen. Fische von 25,2 kg, 24 kg, 22,5 kg und zahlreiche hohe 30er waren das Ergebnis. Ein Großteil der Fische biss auf die mittlerweile schon fast legendären CF1 Squid & Liver Boilies. Gegen Ende der Session fischten wir an einer Rute meist mit einem Sweet Tiger nut + oder einem Crazy Banana Boilie. Auch auf diese Köder konnten wir zahlreiche gute Fische fangen. Alle Fische wurden mit den Prototypen der 12 ft 2 3/4 lb CF1 Rutenserie gefangen. Weitere Bilder von Jan Ulak und Christian Finkelde folgen in Teil 2 und 3.

Jan Obentheuer ist konstant erfolgreich

Jan Obentheuer konnte an seinem Hausgewässer wieder einige gewichtige Erfolge , u. a. einen Schuppenkarpfen von 22 kg verbuchen. Jan fischt und füttert derzeit mit den Scopex & Strawberry sowie den Monster Crab XL Boilies. Beide Köder werden von den Fischen hervorragend angenommen und Jan fängt konstant. Jan wird am 20.11.2010 am Stand von FINKELDE intelligent tackle und baits vor Ort sein.

Montag, 18. Oktober 2010

Donnerstag, 14. Oktober 2010

Instant Erfolg für Mark Dörner beim ersten Einsatz der Scopex & Strawberry Boilies

Da in Süddeutschland diese Woche der Altweibersommer ausbrach, vermutete ich die Fische genau an der Stelle, in der sie schon im Frühjahr vorzufinden waren. Die Rahmenbedingungen waren ähnlich - das Wasser nur noch 12 Grad kalt, die Außentemperatur wesentlich wärmer, dazu knallende Sonne. Der flache Yachthafen schien mir ein ideales Revier für die Fische zu sein. Ganz ohne vorzufüttern wollte ich dort tagsüber mein Glück versuchen (- zum allerersten Mal ohne Vorarbeit am Kanal!).Darum setzte ich vor allem auf visuelle Reize - Nämlich einen Schneemann aus einem roten Sinker und einem halbierten weißen Pop Up. Der starke Geruch der Scopex & Strawberry Boilies schien mir ideal, die leuchtende Farbe, die auf Fotos kaum festzuhalten ist - perfekt!
Was dann geschah, spottet jeder Beschreibung: 9 Fische in nur 6 Stunden, darunter zwei schöne Kanalbrummer mit über 25 Pfund und zwei weitere 20er. Der Rest der Fische bewegte sich in der 8-9 kg+ Gegend. Ein phantastisches Ergebnis für den Kanal!:-)Aber wartet erst mal ab, was Jan Ulak zu berichten hat... er und Christian räumen gerade mal wieder richtig ab! Jedenfalls ist Jans SMS-Bombardement für einen Kanalangler kaum zu ertragen... :-)
Bis Bald
Marki D.