Dienstag, 30. November 2010

Messe in Wien/Stockerau

Auf der Messe in Wien/Stockerau am 5. und 6. Dezember wird Teamangler Mark Dörner seine neue DVD "Stahl und Beton" präsentieren. Auch das 320 starke Buch "Im Zeichen des Karpfens" von Christian Finkelde wird am Stand von Carp Connect Österreichpremiere feiern. Auf den bisherigen Messen in Deutschland war das Buch bislang der absolute Topseller, sichern auch Sie sich Ihr Exemplar! Markus Dittgen wird einige von Christian Finkelde handsignierte Exemplare am Carp Connect Stand haben. Im "Zeichen des Karpfens" ist das ideale Weihnachtsgeschenk und Pflichtlektüre für jeden Karpfenangler.
Unsere österreichischen Teamangler Christian Rurlander und Christoph Sam werden vor Ort sein. Wir sehen uns!

Mittwoch, 24. November 2010

"Im Zeichen des Karpfens" Das Buch ab sofort im onlineshop bestellbar

Ab sofort kann das neue Buch von Christian Finkelde "Im Zeichen des Karpfens" über den onlineshop auf www.finkelde.com bestellt werden. Mit 1,1 kg Gewicht und 320 Seiten ist das Buch genau das richtige für lange Winterabende.

Messe Witten

Besuchen Sie unseren Stand auf der Messe in Witten am 27.11.2010. Jan Ulak, Mark Dörner, Jan Obentheuer und Christian Finkelde werden vor Ort sein. Christian wird, wie in Braunfels, auf Wunsch, sein neues Buch "Im Zeichen des Karpfens" signieren. Bis bald!

Mark Dörners Blog im neuen Design

Teamangler Mark Dörner hat seinen Blog überarbeitet. Seine neue DVD kommt in Kürze auf den Markt. Ich konnte den ersten Teil bereits sehen und kann sagen, dass die DVD wirklich klasse geworden ist.

Sonntag, 21. November 2010

www.finkelde.com ist online

Seit Freitag ist unsere Internetpräsenz www.finkelde.com online. Auf unserer website finden Sie Informationen zu unseren Produkten und Teamanglern. Über unseren onlineshop sind zudem Produkte, wie das Buch "Im Zeichen des Karpfens" zu beziehen. Schauen Sie doch einmal vorbei.

Rückblick Messe Braunfels 2010

Braunfels war ein voller Erfolg. Die Resonanz auf unsere Produkte war hervorragend. An dieser Stelle herzlichen Dank für das tolle feedback. Topseller war, wie erwartet, das Buch "Im Zeichen des Karpfens", aber auch an unserer CF1 Rutenserie und dem Kescher sowie den Ködern, war das Interesse groß. Bis bald auf der Messe in Witten.

Mittwoch, 17. November 2010

Der Tanz mit der Königin

Ich stehe am Ufer meines geliebten Baggersees und er zeigt sich wahrlich nicht von seiner schönsten Seite, der kalte Westwind und die tobenden Fluten bringen das Seewasser an der Uferpartie zum Schäumen. Es wird Zeit den Anker zu lichten um der rauen See die Stirn zu bieten, langsam schalte ich die Gänge meines Triebwerks durch, wenigstens der fünfte Gang befördert mich annähernd an mein Ziel. Die Fallen, für die begehrte Gattung der Cyprinius, zu versenken wird zu einer endlosen Operation. Meine motorisierte Nussschale gleicht einer Hüpfburg, die sich nur schwer den Weg durch die Wellen zurück ans Ufer erkämpft.

Einige Augenblicke bleiben mir noch um meine Unterkunft für die nächsten Tage dingfest am Erdboden zu verankern, kurz darauf folgt die lange Dunkelheit, welche die verhasste Winterzeit mit sich bringt. Etliche Stunden später weht mir die prophezeite warme Südströmung ins Gesicht, es ist kaum zu glauben dass die hiesigen Wetterprognosen tatsächlich der Realität entsprechen. Aufgrund dieser Konstellation offenbaren auch die Seebewohner immer häufiger ihre Aktivität an der Wasseroberfläche. Kein klingender Gesang durchbricht die Finsternis, einzig eine Armada von Nagetieren bringt mich um den Verstand beim Versuch mein Domizil zu erobern.
Ein wunderschöner Morgen mit einem atemberaubenden Sonnenaufgang lässt die Natur in den Herbstfarben erstrahlen. Ich genieße gerade die wärmenden Sonnenstrahlen, die wie Balsam auf die Seele wirken, als schließlich ein sehr vertrautes Geräusch meine Aufmerksamkeit erregt. Die Freilaufwinde meiner rechten Rute kreischt um ihr Leben.
Es dauert eine Weile bis ich mit meiner Nussschale über dem Wesen der Wasserwelt treibe, es legt sich gewaltig ins Zeug und zieht mich über die mittlerweile spiegelglatte Wasseroberfläche in alle Himmelsrichtungen. Das geflochtene Band zwischen mir und dem Eingeborenen der Unterwasserwelt kratzt offenbar Rillen in die Ringe. Kurz ergattere ich einen Blick auf mein Objekt der Begierde. Wahnsinn, vor mir im ungefähr viereinhalb Meter tiefen Wasser zieht eine alte Bekannte ihre Bahnen, und schießt mit unglaublicher Geschwindigkeit unter meinem Boot hindurch. Eine Pirouette nach der anderen dreht sie mit mir auf dem See. Wie ein Tanz wirkt der Widerstand der gewaltigen Dame. Zusehens schwindet ihre Energie bis letzten Endes ihre Flanke die Gewässeroberfläche durchbricht. Sanft gleitet ihr massiger Leib in das Geflecht meines Keschers…
…eine herrliche Begegnung mit der Königin des Sees.
Bis Bald…
Chris R.

Montag, 15. November 2010

Sturm, Regen und 17 Läufe für Moritz Rott

Mein erster Spiegler bei dieser Session mit 30 Pfd Plus
Vergangenes Wochende konnte ich bei der letzten Session an meinem Hausgewässer in diesem Jahr sage und schreibe 17 Läufe für mich verbuchen. Zuvor hatte ich zwei Wochen lang meinen Futterplatz mit reichlich CF1 Squid & Liver Boilies angefüttert. Für dieses Gewässer ein regelrechter Massenfang. Zumal ich meine Ruten über 20 Stunden nicht im Wasser hatte, da es im Sturm unmöglich war die Rute mit dem Boot wieder abzulegen.Im Vordergrund ich mit einem meiner Hurrikan-Fische. Im Hintergrund das stählerne Ponton des örtlichen Kieswerks, dass sich beim nächtlichen Sturm scheinbar losgerissen und mir anschließend alle Ruten von den Banksticks gerissen hatte.Noch ein Herbst-30er gefangen auf eine Snowman PräsentationDer letzte Fisch an diesem See für dieses Jahr.Vielen Dank an meine Freunde für ihre Unterstützung und natürlich an Christian für seine wirklich ausgezeichneten Köder. Ich freue mich jetzt schon auf das nächte Jahr!

Moritz Rott

Samstag, 13. November 2010

Max Middelhof fängt

Max Middelhof konnte einige schöne Fische auf unsere Köder fangen. Weiter so!

Freitag, 12. November 2010

Braunfels 2010

Besuchen Sie unseren Stand auf der Messe in Braunfels am 20.11.2010. Mark Dörner, Jan Ulak, Christian Finkelde, Jan Obentheuer, Moritz Rott und Dirk Ulmer werden vor Ort sein und Sie beraten. Wir freuen uns auf Sie!

"Im Zeichen des Karpfens" / Messe Braunfels

"Im Zeichen des Karpfens", das 320 Seiten starke Buch von Christian Finkelde erscheint am 20. November 2010, auf der Messe in Braunfels. Sichern Sie sich Ihr Exemplar!

Mittwoch, 10. November 2010

Jan Ulak im Carp Mirror 06/10

In der in Kürze erscheinenden Ausgabe 06/10 des Magazins Carp Mirror finden Sie ab Seite 30 einen interessanten Bericht von Teamangler Jan Ulak.

Dienstag, 9. November 2010

Jan Obentheuer erfolgreich im Herbst

Jan Obentheuer hat auf seinem Herbstfutterplatz konstant Aktionen. Hier ein weiterer schöner Fisch auf Scopex & Strawberry Boilies.

Montag, 8. November 2010

Lothar Ackermanns erfolgreiche Saison

Lothar Ackermann hatte mit unseren Ködern eine äußerst erfolgreiche Saison. Hier ein paar Eindrücke.

Jan Obentheuers Herbstspiegler

Jan Obentheuer konnte diesen schönen Herbstspiegler auf Scopex & Strawberry Boilies fangen. Jan wird Ihnen auf der Messe in Braunfels Rede und Antwort zu den Produkten von FINKELDE intelligent tackle & baits stehen.

Samstag, 6. November 2010

FINKELDE itb Food source liquids

Die Food source liquids, eignen sich sowohl als Zusatz in Boiliemischungen und als Dip zum Nachbehandeln Ihrer Köder, als auch zum Anmischen von Grundfutter. Darüber hinaus können die liquids hervorragend mit bzw. in PVA-Säcken eingesetzt werden, da sie diese nicht auflösen und im Wasser eine exzellente Lockwirkung entfalten. Sehr gut eignen sich die liquids zudem zum Flavourn von Partikelködern.
Die Food source liquids sind in 400 ml Flaschen erhältlich.

Für Anwendungshinweise, siehe Attracta liquids.Finkamino

Finkamino enthält Leberextrakte, Aminosäuren sowie Vitamine und Mineralien. Aufgrund seines hohen Nährwertes und seines besonderen Duftes, ist es für Karpfen unwiderstehlich. Ich setze dieses Produkt in nahezu all meinen Ködern ein, sei es nun als direkten Köderzusatz oder als Dip. Finkamino ist zweifelsohne einer der besten Köderzusätze, die ich je in die Hände bekommen habe.

Verwenden Sie 20-25 ml pro kg Trockenmischung.Anchovy concentrate

Anchovy concentrate ist reich an Aminosäuren sowie Spurenelementen und entfaltet insbesondere ich fischmehlhaltigen Ködern seine volle Wirkung. Der salzig-fischige Geschmack dieses liquids sorgt in jedem Köder für das besondere Etwas. Teamangler Mark Dörner erzielte während der Testphase mit Ködern, die Anchovy concentrate enthielten am Kanal überdurchschnittliche Ergebnisse.

Verwenden Sie 20-25 ml pro kg Trockenmischung.Liver +

Leberextrakte gehören ohne Frage zu den für Karpfen attraktivsten Köderzusätzen, daher darf dieses qualitativ hochwertige Produkt in meinem Sortiment nicht fehlen. Nach intensiver Recherche konnte ich mir das qualitativ beste am Markt erhältliche Leberextrakt für meine Köderserie zu sichern. Durch Zusatz eines speziellen Aktivators ist es uns gelungen der Lockwirkung dieses Extraktes zur vollen Entfaltung zu verhelfen. Bei Tests konnten wir regelmäßig beobachten wie Karpfen Bereiche, in denen mit Liver + behandelte Köder gefüttert wurden, den Gewässerboden regelrecht durchpflügten. Teamangler Jan Ulak schwört auf den Einsatz von Liver + als Dip; sein Erfolg gibt ihm Recht.

Verwenden Sie 25-30 ml pro kg Trockenmischung.Green lipped mussel

Green lipped mussel ist reich an natürlichem Betain und hat einen ganz besonderen fischigen Duft und Geschmack. Wir bieten dieses Produkt in Flüssigform an.
Green lipped mussel eignet sich in erster Linie als Zusatz für fischige und fleischmehlhaltige Köder, jedoch wertet es auch sahnige und fruchtige Köder auf. Karpfen lieben diesen Zusatz und er sollte daher auch in Ihrer Köderküche nicht fehlen.

Verwenden Sie 20-25 ml pro kg Trockenmischung.Garlic enzyme

Garlic enzyme ist die Antwort auf die Frage, die ich einem renommierten Fischereibiologen stellte und zwar welcher natürliche Karpfenlockstoff, seiner Meinung nach der am meisten Unterschätzte ist. Auch am englischen Conningbrook See dominierte ein Köder mit diesem Zusatz über lange Zeit das Fanggeschehen. Tests an heimischen und ausländischen Gewässern bestätigten die durchschlagende Fangkraft dieses liquids, so dass ich ihn einfach in mein Programm aufnehmen musste.

Verwenden Sie 25-30 ml pro kg Trockenmischung.Salmon Oil

Salmon Oil ist ein Klassiker unter den Lockstoffen, der dem Fisch eine hervorragende Fett- und Nahrungsquelle bietet. Vorteil dieses Öls ist, dass es auch bei kalten Wassertemperaturen bedenkenlos eingesetzt werden kann. Salmon Oil eignet sich hervorragend für den Einsatz in Stick Mixen und Grundfutter aber auch in Verbindung mit PVA-Säcken.

Verwenden Sie 15-20 ml pro kg Trockenmischung.Belachan & CSL

Belachan, welches aus fermentierten Shrimps hergestellt wird, ist ein unwiderstehlicher Lockstoff, der vornehmlich in Fischmehlhaltigen Ködern eingesetzt wird. Durch die Kombination mit corn steep liquor sind wir neue Wege gegangen und der Erfolg gibt uns Recht. Diese auf den ersten Blick etwas seltsam anmutende Kombination ist der absolute Geheimtipp in meinen Food Source Liquid Programm. Teamangler Jan Ulak war maßgeblich an den Tests dieses Produktes beteiligt und seine überdurchschnittlichen Fänge sind zwischenzeitlich weit über den Kölner Raum bekannt.

Verwenden Sie 25-30 ml pro kg Trockenmischung.Seduction

Dieser exklusive Flüssiglockstoff sorgt bereits seit geraumer Zeit in der englischen Karpfenszene für Furore. Seduction enthält Shellfish-Extrakte, Aminosäuren, Peptide und verschiedene Duft- sowie Geschmacksverstärker und ist 100% wasserlöslich.
Es kann Sommer wie Winter eingesetzt werden und eignet sich hervorragend als Dip sowie zum Einsatz mit bzw. in PVA-Säcken. Die Reaktion von Karpfen auf Seduction müssen Sie gesehen haben. Die Lockwirkung ist schlichtweg phänomenal, daher führe ich Seduction stets in meiner Ködertasche mit.

Verwenden Sie 20-25 ml pro kg Trockenmischung.

FINKELDE itb Attracta liquids

Diese ausgewählten liquids eignen sich sowohl als Flavour in Boiliemischungen und als Dip zum Nachbehandeln Ihrer Köder, als auch zum Anmischen von Grundfutter. Darüber hinaus können die liquids hervorragend mit bzw. in PVA-Säcken und Stick Mixen eingesetzt werden, da sie diese nicht auflösen und im Wasser eine exzellente Lockwirkung entfalten. Sehr gut eignen sich die liquids zudem zum Flavourn von Partikelködern. Geben Sie hierzu den von Ihnen gewählten Partikelködern Seewasser sowie eines oder gar mehrere liquids hinzu und lassen die Köder mindestens 24 Stunden einweichen, bevor Sie sie kochen. Nach dem Kochen können sie die Partikelköder dann nochmals mit liquids nachbehandeln. Hierdurch gewährleisten Sie, dass die Köder beim Einweichen Lockstoffe aufgenommen haben und durch die Nachbehandlung zudem eine attraktive Außenhaut haben. Aufgrund der natürlichen Basis ist es nahezu unmöglich die liquids zu überdosieren.
Attracta Liquids sind in wieder verschließbaren 250 ml Fläschchen erhältlich.CF1 (Squid & Liver)

Die Kombination von Squid und Liver Extrakten ist schlichtweg unwiderstehlich.

Verwenden Sie 25-30 ml pro kg Trockenmischung.Crazy Banana

Der fruchtige Geschmack und Duft von Crazy Banana ist einfach ein Traum. Für alle, die gern mit fruchtigen Ködern fischen, ist das Crazy Banana Liquid genau das Richtige.

Verwenden Sie 20-25 ml pro kg Trockenmischung.Monster Crab XL (with black pepper)

Die Kombination von Monster Crab mit black pepper übertraf bereits in der Testphase unsere ohnehin hohen Erwartungen und Qualitätsansprüche.

Verwenden Sie 20-25 ml pro kg Trockenmischung.Sweet Tiger Nut +

Der cremig-süßliche Geschmack und Duft dieses Liquids ist besonders an Gewässern, die stark mit Fischmehlködern befischt werden, die perfekte Alternative.

Verwenden Sie 20-25 ml pro kg Trockenmischung.Scopex & Strawberry

Scopex ist für sich bereits ein Lockstoff der Sonderklasse. Die Hinzugabe unseres exklusiven Strawberry flavours in Kombination mit einem weiteren speziellen Extrakt macht dieses liquid jedoch zu etwas ganz Besonderem. Ein PVA-Sack gefüllt mit oder gedipt in Scopex & Strawberry ist ein echter Geheimtipp.

Verwenden Sie 20-25 ml pro kg Trockenmischung.Pineapple Excess

Das Pineapple Excess Extrakt ist ein weiteres Fruchtliquid der Sonderklasse. Es eignet sich nicht nur hervorragend zum Rollen von Pineapple Boilies, sondern auch besonders zum Nachbehandeln der Featherweight pop ups.

Verwenden Sie 20-25 ml pro kg Trockenmischung.Betaine liquid

Die hervorragende Lockwirkung von Betaine ist unumstritten. Das Betaine Liquid wird am besten in Kombination eines oder gar mehrerer liquids der FINKELDE Serie eingesetzt. Egal, ob im Boiliemix oder im Grundfutter, der Einsatz des Betaine liquids steigert stets die Attraktivität Ihres Köders. Durch die Kombination von ein oder mehreren liquids und dem Betaine liquid lassen sich kinderleicht individuelle Bait Dips erstellen.

Verwenden Sie 15-20 ml pro kg Trockenmischung.Protaste sweetener & particle booster

Protaste verleiht Ihrem Köder einen unwiderstehlich süßen, aber keineswegs beißenden Geschmack. Ideal ist Protaste als Zusatz für Partikel und Grundfuttermischungen. Protaste ist nicht irgendein Sweetener, es ist der Sweetener und Geschmacksverstärker schlechthin!

Verwenden Sie 10-15 ml pro kg Trockenmischung. Für 1 kg trockene Partikel verwenden Sie 20 ml Protaste.