Donnerstag, 9. Dezember 2010

"Im Zeichen des Karpfens" erste Kundenrezensionen

An dieser Stelle schon mal vielen Dank für die vielen positiven Rückmeldungen auf mein Buch "Im Zeichen des Karpfens". Stellvertretend für eine Reihe netter Zeilen, die mich in den letzten Tagen erreichten, hier eine Rezension von Tammo Schiller:

"Wir beginnen hier mit dem Schlusswort aus dem Buch, da es bereits eine Menge über das Buch aussagt, es gibt keine Gebrauchsanleitung, zum Glück, auch wenn sich viele so etwas wünschen würden.

Christian beschreibt in seinem Buch seinen persönlichen Werdegang im Karpfenangeln. Dieser ist durch viele Geschichten über sein Angeln sehr gut beschrieben, es sind viele Erlebnissberichte in dem Buch vorhanden. Er erklärt und zeigt, wo er wie gefischt hat. Christian sagt in seinem Buch nicht aus, das man es genau so machen soll, sondern er regt zum Nachdenken an. Er gibt Details, welche den Leser über seine eigene Art und Weise der Angelei nachdenken lässt und wer zwischen den Zeilen lesen kann, wird eine Menge wertvoller Informationen aus diesem Buch ziehen können.

Angefangen am Lac Du Der bis hin zu Mary und Joe, dann die Erlebnisse am Conningbrook in England und seine Rückkehr nach Deutschland.

Es werden Vorgehensweisen beschrieben, über Montagen und Rigs wird berichtet und auch Freunde und Bekannte kommen mit Gastkapiteln zu Wort.

Es ist toll und interessant zu lesen, wie Christian seine Angelei über die Jahre aufgebaut hat und mit welchem Perfekionismus er seine Ziele angeht; hinterlegt mit tollen Bildern von Wahnsinns-Fischen und ereignisreichen Momenten.

Ein Bekannter sagte einmal, du darfst nicht kopieren, du musst etwas lesen, es mit deinen eigenen Gedanken vermischen und auf deine spezielle Situation anpassen. Christians Buch ist genau so aufgebaut, das man dieses tut, man findet keine Gebrauchsanweisung, man liest und liest und erkennt Paralelen zum eigenen Fischen oder fängt an Dinge zu überdenken.

Ein tolles, sehr interessantes und unterhaltsames Buch, für Anfänger und für alte Hasen gut geeignet."

Quelle: http://watercraft-oldenburg.de/technik-und-empfehlungen/dvd-s-und-bücher/

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen