Sonntag, 1. Mai 2011

M&M Carpfreaks fischen ab sofort mit unseren Produkten

Markus und Matthias von den M&M Carpfreaks sind zwei hoch motivierte und erfolgreiche Jungangler, von denen wir in Zukunft sicher noch einiges hören werden. Beide haben sich für unsere Produkte entschieden und konnten bereits mehrere schöne Fische landen. Doch lassen wir die beiden sich am besten selbst etwas näher vorstellen:
Unser Team besteht zurzeit aus Markus Tölk, dem Gründer von M&M Carpfreaks und seinem treuen Kameraden Matthias Leicher, kurz Matze. Kennengelernt haben wir uns, wie soll es auch anders sein, natürlich beim Fischen. Damals noch gezielt auf Raubfisch und nebenbei Matchfischen. Dann kam das Karpfenangeln. Mit der Zeit wurde unser Tackle und unsere Erfahrung auch besser. Erst mal genug von der Entstehung des Teams. Jetzt kommen wir zu uns. Markus Tölk:Ich bin 19 Jahre alt und fische seit neun Jahren, die letzten zwei Jahre davon gezielt auf Karpfen mit schon recht gutem Erfolg. Zuvor fischte ich eigentlich auf alles was die Donau und die Altwässer hergaben mit Feeder, Match und Spinnrute mit gutem Erfolg. Eins war mir jedoch immer wichtig: Catch & Release! Nun zum jetzigem Standpunkt, nämlich dem Karpfenangeln: Ich bin eigentlich fast jedes Wochenende am Wasser. Ich fische relativ einfach mit dem Kombi Rig und dem Blowback Rig. Zu meinen besten Fängen gehören ein Schuppi mit 20 kg, ein Spiegler mit 17 kg und eine Schleie mit 5 kg. So viel zu meiner Person, jetzt zu meiner besseren zweiten Hälfte.Matthias Leicher (Matze):Ich bin 17 Jahre alt und fische seit 3 Jahren, die letzten zwei Jahre davon gezielt auf Karpfen. Davor fischte ich an den gleichen Gewässern wie Markus. Mit fast gleichem Erfolg. Jetzt zum Karpfenangeln: Ich bin zusammen mit Markus auch fast jedes Wochenende am Wasser. Ich fische eigentlich sehr einfach mit dem Kombi Rig, D-Rig und dem Blowback Rig. Meine besten Fänge bestehen aus einem Graskarpfen mit 16 kg, einem Spiegler mit 15 kg, einem Schuppi mit 14 kg und einer Schleie mit 3,5 kg. Wie auch Markus, lege ich sehr viel Wert auf das Wohlergehen des Fisches.

Das Wichtigste bei uns ist, dass nicht nur das Gewicht zählt sondern auch die Schönheit jedes einzelnen Fisches, egal welcher Größe und dass jeder Fisch schonend in sein Element zurückgelangt. Das schöne am Karpfenangeln ist, zu beobachten wie sich die Natur vom Anfang des Jahres bis zum Ende des Jahres verändert.
Wir haben uns für die Produkte von Finkelde itb entschieden, weil sie unseren Ansprüchen optimal entsprechen und das Preis/Leistungsverhältnis sehr gut ist. Wir freuen uns, mit Christian Finkelde und seinem Team bei Tests der Produkte mitwirken zu dürfen.

Mit freundlichen Grüßen,
Markus Tölk & Matthias Leicher
M&M Carpfreaks

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen